Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Abschlußbericht der Woche!

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 28 August 2003 22:28:17 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifMassenhaft News über Maiden, AC/DC, Exodus, Desaster, Liv Kristine und Theatre Of Tragedy (bzw. nicht mehr), und und und... Da dürfte für wirklich JEDEN was dabei sein!!! Und von Metallica gibt`s neue lustige Bildergeschichten...






Eine gute und eine schlechte Nachricht aus dem VINTERSORG Lager. Die schlechte: auch VINTERSORG haben (wie auch schon BORKNAGAR) das Summer Breeze Festival abgesagt. Ersatz sind DISBELIEF. Die bessere: BORKNAGAR/VINTERSORG Frontmann Andreas Hedlund (a.k.a. Vintersorg) und VINTERSORG Session Drummer Benny "Hägge" Hägglund haben ein kleines Seitenprojekt gegründet: FISSION. Thrash Metal mit melodischen Einflüssen soll es werden, ein Album ist über Napalm Records für Anfang 2004 angekündigt (ebenso wie das neue BORKNAGAR Album).



"Monsters" lautet der Titel der EP, welche THE GATHERING am 13. Oktober in die Läden stellen. Zu hören gibt's das Stück "Monsters" in fünf verschiedenen Versionen, zu sehen im CD-ROM Part der EP sind dann Kamera-Mitschnitte von den Konzerten in Nürnberg (Hirsch-Club) inklusive eines Radio-Interviews, welches Anneke einer Nürnberger Radiostation gegeben hatte, sowie Live-Sequenzen aus der Hamburger Markthalle. Dazu planen THE GATHERING ihre letzte CD "Souvenirs" im Oktober über The End Records auf Vinyl rauszubringen.



ADORNED BROOD feiern am 27.09.2003 Ihr 10jähriges Jubiläum im Spektakulum (www.spektakulum.net) in Düsseldorf Benrath. "Es wird ein Konzert geben, dass ein fettes Dankeschön für die letzten 10 Jahre sein soll. Der Fan und die Presse dürfen kein gewöhnliches Adorned Brood Konzert erwarten. Vielmehr werden alte Songs im neuen Gewand und noch nie gehörtes gespielt werden! Die Show hält einige Überraschungen bereit, wie z.B. einen Support ehemaliger Adorned Brood Mitglieder, Pyros und Videoprojektionen... Als Support haben wir die befreundete Berliner Combo "Sepulcrum Mentis" im Gepäck, die ebenfalls eine Überraschung eingeplant haben.", teilte die Band mit.



Mit "Live Damage" veröffentlichen die schwedischen Melodic Deather DARK TRANQUILLITY ihre erste DVD. Neben dem Hauptfocus, einer am 7. Oktober 2002 aufgezeichneten Live Show in dem Krakauer Krzemionki TVP Studio in Polen, gibt es ein ganze Menge Extra und Bonus Features, da es der Band wichtig war ein ganz besonderes Produkt zu veröffentlichen. Die Gesamtspielzeit liegt bei ca. 195 Minuten.



Die Norwegischen Gothic Metaller TRAIL OF TEARS werden im November den Nachfolger zu "A New Dimension of Might" aufnehmen. Ihr viertes Album wird Anfang 2004 in den Läden stehen. Des Weiteren werden TRAIL OF TEARS in naher Zukunft einen Song für das geplante DEAD CAN DANCE Tribute Album produzieren, auf dem u.a. auch THEATRE OF TRAGEDY, ULVER und GREEN CARNATION vertreten sein werden.



Das neue FALKENBACH Album trägt den Namen "Ok Nefna Tysvar Ty". Veröffentlichung wird am 03. November 2003 sein. Details findet Ihr unter www.Falkenbach.de



Die Finnischen Gothic Rocker ENTWINE gehen im September mit Produzent Anssi Kippo (CHILDREN OF BODOM, SINERGY, NORTHER) ins Astia Studios in Lappeenranta, um den Nachfolger zu "Time of despair" aufzunehmen, welcher Anfang 2004 erscheinen wird.



Die französischen Heavy Metal Meister von NIGHTMARE haben die Arbeiten zu "Silent Room" abgeschlossen. Es ist ein Konzeptalbum, bestehend aus 12 Tracks, welche in 4 Kapitel unterteilt sind. Laut Sänger Jo Amore, ist das neue Material heavier und dunkler als "Cosmovision", mit mit mehr Power an den Gitarren und den Vocals. Das Album wird am 13. Oktober in den Läden stehen!



KORPIKLAANI, übersetzt "Wald Clan", ist eine der neuesten Bands unter dem Napalm Records Banner. Die Band beschreibt ihre Musik als eine Mischung aus alten finnischen Folk Melodien und kraftvollem Sound mit Metal Attitüden. KORPIKLAANI verwendet auch traditionelle Finnische Instrumente, und lassen eine einzigartige Form von Folk Metal entstehen! Das KORPIKLAANI Debüt, "Spirit of the Forest" wird ab 10. November erhältlich sein.



EISHEILIG haben mit der Produktion für ihr nächstes Album begonnen. Das neue Werk sollte das Licht der CD Läden am Ende des Jahres erblicken. Die Band hat auch bekannt gegeben, dass ihr Gitarrist Hardy aufgrund persönlicher und musikalischer Ursachen die Band verlassen hat.



Für das neue ANGIZIA-Album, das als morbide Fortsetzungsgeschichte von "39 Jahre für den Leierkastenmann" gedacht ist und ein "entrisches Friedhofsstück" sein wird, sind schon einige Gesangesaufnahmen mit Michael Haas und Jochen Stock sowie Drumparts von Alex Dostal fertiggestellt. Die Produktion ist in 2 Aufnahmeabschnitte und hat mit den Aufnahmen für den ersten Abschnitt bei Roland Bentz im Klangwerk-Studio begonnen. Das neue Werk "Ein Toter fährt gern Ringelspiel" erscheint im nächsten Jahr.



Wie bereits berichtet, hat Ex-Judas Priest-Sänger Tim Owens das neue ICED EARTH-Album "The Glorious Burden" eingesungen, nachdem kürzlich der langjährige Sänger Matthew Barlow die Band verlassen hatte.
Jetzt ist Tim Owens, wie ICED EARTH-Mastermind Jon Schaffer gerade bekannt gab, offizieller Sänger der Band.



Bei dem ROADRAGE 2003 GEWINNSPIEL könnt ihr wieder exquisite Preise gewinnen. Der diesjährige HAUPTGEWINN besteht aus einer 1-wöchigen Reise für 2 Personen inkl. Flug und Übernachtung nach Lissabon, Portugal, um dort die Roadrage Live-Show am 27.10.2003 miterleben zu können!!! Doch auch die übrigen Preise sind nicht zu verachten, mitmachen lohnt also auf alle Fälle!

Alle weiteren Infos zu den Bands, der Tour, der ltd. Roadrage 2003-DVD, der verdammt fetten Competition und der Roadrunner Katalog-Offensive erfahrt ihr auf der neu eingerichteten Wildcard:
http://www.roadrunnerrecords.de/roadrage/

Schaut dort unbedingt einmal rein! Es lohnt sich!

ILL NIÑO / CHIMAIRA / SPINESHANK
11. Oktober 2003, Hamburg - Markthalle
12. Oktober 2003, Köln - Live Music Hall
16. Oktober 2003, Wiesbaden - Schlachthof
17. Oktober 2003, Dresden - Reithalle
20. Oktober 2003, München - Backstage



Nachdem HASTE in den USA mit ihrem neuen Album "The Mercury Lift" bereits für Furore sorgen veröffentlicht das Sextett aus Alabama sein drittes Album in Europa am 20. Oktober.



Norwegens MADDER MORTEM verabschieden sich von Eirik Ulvo Langnes (Gitarre) and Paul Mozart Bjørke (Bass). Der verbleibende Kern der Band hat jedoch schon zwei neue Mitglieder gefunden, die förmlich darauf brennen ein Teil dieser Band zu sein.

Die Band kommentiert ihr neues Line-Up:

"Traurige Neuigkeiten! Paul und Eirik sind aus MADDER MORTEM ausgestiegen.

Paul hat die Band zu verlassen, um sich 100%ig auf seinen Sohn zu konzentrieren und einem "normalen" Leben nachzugehen, statt dem recht "abnormen" Madder-Lebensstil.

Auch, wenn Paul offiziell nicht mehr Teil der Band ist wird er einen Abschiedsgig mit uns im Elveblestivalen spielen, was gleichzeitig die erste Show für unseren neuen Gitarristen ist.

Mit Eirik ist der Funke musikalisch einfach nicht mehr übergesprungen, außerdem schien er sich nicht mehr genauso wohl wie der Rest von in der Band zu fühlen.

Wir möchten beiden, sowohl Eirik, als auch Paul für ihre harte Arbeit und Hingabe in den letzten drei Jahre dieser Band danken. Zusammen haben wir eine Menge erlebt. Wir sind weit gekommen und hoffen, dass ihr mit euren zukünftigen Projekten euren Weg machen werdet. Danke für die tolle Zeit!"

Agnete, BP and Mads



"Neues" Material auch von den Veteranen JAG PANZER (www.jagpanzer.com). Dabei wird es sich um eine Doppel-CD namens "The Decade Of The Nail-Spiked Bat" mit Songs handeln, die aus der Zeit vor dem Deal mit Century Media stammen (von den Alben "Tyrants" EP, "Ample Destruction", "Dissident Alliance" und dem "Chain Of Command" Bootleg), die allesamt neu aufgenommen wiurden und laut Gitarrist Mark Briody "alle klingen als wären es neue Songs".

Tracklist:
Disc 1:
01. Reign of the Tyrants (3:38)
02. Eyes of the Night (5:53)
03. The Church (3:14)
04. Metal Melts the Ice (4:02)
05. Forsaken (4:05)
06. Fallen Angel (3:29)
07. Battle Zones (4:03)
08. Warfare (5:30)
09. Tower of Darkness (2:41)
10. Licensed to Kill (2:58)

Disc 2:
01. Generally Hostile (3:26)
02. The Watching (4:01)
03. She Waits (4:44)
04. Edge of Blindness (3:50)
05. Spirit Suicide (5:48)
06. Iron Shadows (5:01)
07. Black Sunday (3:16)
08. Symphony of Terror (4:26)
09. Death Row (2:51)
10. The Crucifix (7:31)



Die deutschen Melodic Power Metaller HUMAN FORTRESS haben bei Massacre unterschrieben und ihr 2. Album "Defenders of the Crown" fertiggestellt. Das von Tommy Newton (ex-Victory) produzierte Album bietet Hymnen und epische Chöre vom Feinsten und zeigt die Band von ihrer besten Seite! Am 25. August wird das Hammeralbum bei eurem CD-Dealer erhältlich sein!



POWERGOD arbeiten mit Hochdruck am 2. Teil ihres 80-er Heavy Metal Tribute "Practice what you preach", diesmal werden noch mehr Gäste das Trio unterstützen! Hier schonmal vorab die mehr als kultige Tracklist:
01.Screams from the grave (Abattoir )
02.Motormount (Anvil)
03.I`d rather be sleeping ( D.R.I )
04.Total Desaster ( Destruction )
05.Long live the loud ( Exciter )
06.Better off dead ( Hellion )
07.Bombs of death ( Hirax )
08.The Calling ( Leatherwolf )
09.Heavy Chains ( Loudness )
10.Rockin´ with you ( Malice )
11.Deathrider ( Omen )
12.Mind over metal ( Raven )
13.Rockin´ through the night ( Rosy Vista )
14.Cut your heart out ( Rough Cutt )
15.The dungeons are calling ( Savatage )
16.D´ailleurs ( Sortilege )
17.The war drags ever on ( Tank )
18.Ready to rock ( Wendy O´ Williams )



LEAVES’ EYES ist eine neue Band um Frontdame Liv Kristine Espeneas Krull, die Leadsängerin von THEATRE OF TRAGEDY und dem Pop Projekt LIV KRISTINE, und den Musikern von ATROCITY. Die Musik von LEAVES’ EYES erstrahlt in der zauberhaften Stimme von Liv und den wunderschönen Melodien, die eine einzigartige Stimmung verbreiten. Die atmosphärischen Songs von LEAVES’ EYES sind in ein lyrisches Konzept eingebunden, welches eine faszinierende und mystische Liebesgeschichte erzählt. Liv und ihre Bandkollegen haben schon große Erfolge feiern können: ATROCITY, die ebenfalls an ihrem neuen Album arbeiten, waren mit ihren letzten beiden Alben „Werk 80“ und „Gemini“ in den deutschen Albumcharts. Liv war zusammen mit ihrer Band THEATRE OF TRAGEDY mit ihren letzten Alben "Musique" und "Assembly" ebenfalls in den deutschen Album Charts und hat mit THEATRE OF TRAGEDY und ihrem Soloprojekt LIV KRISTINE über 450.000 Tonträger verkauft. Die ersten Songs von LEAVES' EYES wurden soeben im MASTERSOUND Studio produziert.


In diesem Zusammenhang gibt es noch eine weitere Nachricht: Liv Kristine Espenaes verlässt nach 10 Jahren Theatre of Tragedy, hier das Statement der Band:
"It is with mixed emotions that we hereby announce the band’s decision to part with singer Liv Kristine. Having worked together for almost ten years, we have now reached a point where we find ourselves with differences of opinion that cannot be bridged, and completely incompatible sets of ideas for the band’s further development.
The rest of the band will continue working with full force under the name Theatre of Tragedy, and sees this as an opportunity for further musical experimentation and evolution. This also involves finding a new, permanent, female singer, although not necessarily a replacement for Liv.
Let it be said that there is no animosity from the band towards Liv, and we wish her all the best with her work."
Raymond, Lorentz, Hein, Frank and Vegard

"Etwas" anders liest sich dazu allerdings das Statement der Betroffenen: In einem Statement von gestern hat Liv dagegen ausgesagt, dass sie von der Entscheidung vollkommen überrascht wurde und davon via Internet und Mail erfahren habe. "Ich fühle mich von der Band betrogen und verraten."



Die Bay Area-Thrasher haben einen weltweiten Deal bei Nuclear Blast unterzeichnet. Am 02. Februar 2004 wird mit "Tempo Of The Damned" die neue Langrille aus dem Hause EXODUS in den Verkaufsregalen stehen.



Die New Yorker Death/Grind-Combo MORTICIAN haben in Sam Inzerra einen neuen Schlagzeuger gefunden. Im Oktober 2003 geht es dann auf die "Bonded By Metal"-Tour.



Die neue ICED EARTH-Scheibe "The Glorious Burden" wird offiziell am 27. Oktober 2003 veröffentlicht. Zuvor wird am 06.10.03 die Single "The Reckoning" über die Ladentheke wandern. Auf große Welttournee geht es dann im Frühjahr 2004.



Am 15. September erscheint ein Greatest Hits-Album von MONSTER MAGNET. Die DoppelCD beinhaltet unter anderem folgende Songs "Space Lord", "Dopes To Infinity", "Negasonic Teenage Warhead", "Heads Explode" "Medicine", "Melt", "Powertrip" und "Crop Circle". Außerdem gibt es insgesamt 8 Video-Tracks, unter anderem zu "Spacelord", "Powertrip", "Heads Explode", "Negasonic Teenage Warhead" und den eigens für dieses Scheibe aufgenommene Remix "Space Lord Intergalactic 7 Mix", für den Dave Wyndorf noch einmal ins Studio gegangen ist.



Zum Jahresende werden AC/DC das Kultkonzertvideo 'Live At Donington' als DVD im Digipackherausbringen., ausgestattet mit u. a. einem zwölfseitigen Booklet, 5.1 Sound, einer Directors Cut Version und einigen Close-Up Optionen. Die Tracklist besteht aus:

01. Thunderstruck
02. Shoot To Thrill
03. Back In Black
04. Hell Ain't a Bad Place To Be
05. Heatseeker
06. Fire Your Guns
07. Jailbreak
08. The Jack
09. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
10. Moneytalks
11. Hells Bells
12. High Voltage
13. Whole Lotta Rosie
14. You Shook Me All Night Long
15. T.N.T.
16. Let There Be Rock
17. Highway to Hell
18. For Those About To Rock (We Salute You)

Darüberhinaus werden alle 15 Alben nun noch einmal in einem Vinyl Box-Set veröffentlicht, werden als 180-Gramm-Vinyl Scheibe aber auch in einer remasterten Version einzeln erhältlich sein.

Ausserdem wird die 'Bonfire' Box ebenfalls in einer remasterten Version noch einmal neu aufgelegt werden.



Behemoth und Carnal Forge sagten zur “Bonded by Metal” European Tour ab. Gründe wurden bisher keine genannt. Als Ersatz kommen dafür die hölländischen GOD DETHRONED und ein anderer, bisher noch nicht bekannter Act.



Die US-Behörde für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (kurz: OSHA) hat den Unternehmen,die ihrer Meinung nach mit Schuld haben am Feuer bei einem Great White Konzert, bei dem über 100 Menschen verbrannten.
Wegen "mangelndem Schutz vor Feuergefahren am Arbeitsplatz" müssen nun die Jack Russel Touring Co. 7000 US-$ und die Derco LLG (Betreiber des "Station") 85.200 US-$ Strafe zahlen.
Laut OSHA habe die Band weder einen Plan noch eine Lizenz für die Benutzung von Pyrotechnik gehabt. Außerdem sei der Abstand zwischen den abgefeuerten und den gelagerten zu gering gewesen, ebenso wie der Abstand zum Publikum.



Satyricon werden demnächst in Amerika von Daron Malakians(System of a Down Gitarrist) eigenem Label EatUrMusic vertrieben. Anscheinend gibt`s auch schon ein Album, welches eventuell noch dieses Jahr erscheint.



Behemoth werden am 14. September eine EP namens "Conjuration" veröffentlichen. In Polen wird das Stück über Mystic Productions, in Europe über Regain Records auf den Markt kommen. "Conjuration" wird in einer strikten Limitierung plus inklusiven, unveröffentlichtem Studio -und Livematerial erscheinen. Die europäische Edition wird auf 5000 CDs, 500 Picture-Discs und 500 MLPs limitiert werden. Die amerikanische Version wird auf 2000 Kopien limitert und ein anderes Cover, sowie andere Songs enthalten.

Sänger Nergal hierzu: "We want to keep 'Conjuration' as a real collector item. No money making here really. That's why we limit both editions, present only unreleased and premier material, and sell it on very low prices. It's a fan thing, for all those who wait for our next studio album which come out not earlier then autumn 2004."



DESASTER werden ein Live-Tape namens "Live In Serbian Hell" veröffentlichen. Das Tape soll am 20.09. erscheinen, wird auf 200 Stück limitiert sein und wurde während der Tour 2002 in Belgrad aufgenommen. Zu Erwarten gibt es 9 Songs plus ein Kreator- und ein Slayer-Cover. "Live In Serbian Hell" gibt es nur bei Awaken aus Serbien. Wer Interesse und 5 Euro übrig hat: awaken@ptt.yu



Ein Saitenassamble hat 9 IRON MAIDEN-Tracks klassisch vertont. Hier die Trackliste zu "The String Quartet Tribute To Iron Maiden":

01. Run To The Hills
02. Number Of The Beast
03. 2 Minutes To Midnight
04. Wasted Years
05. Hallowed Be Thy Name
06. Powerslave
07. Aces High
08. The Trooper
09. Iron Maiden
10. Anatomy of Evil (-->eigene Komposition)



Die Powermetaller REBELLION haben sich von ihrem Drummer Randy Black getrennt. Ein offizielles Statement der Band und die Suchmeldung für einen neuen Schlagwerker gibt's unter www.rebellion.st nachzulesen.



Die Black Metal-Götter GORGOROTH werden bald Teil einer internationalen Dokumentation über den norwegischen Black Metal sein. Diese Doku soll Live-Ausschnitte uvm. enthalten und sich auf drei Bands konzentrieren: Darkthrone, Satyricon und Gorgoroth.



Das deutschen Thrash-Veteranen DESTRUCTION haben Hörproben ihres neuesten Stoffes online gestellt. Die Live Streams könnt ihr unter dieser Adresse begutachten: www.destruction.de. Folgende Songs stehen zur Auswahl:

01. The Ravenous Beast
02. Metal Discharge
03. Mortal Remains
04. Desecrators (Of The New Age)
05. Savage Symphony Of Terror
06. Vendetta

"Metal Discharge", so der Titel des kommenden Renners, wird am 22.09. veröffentlicht.



Neben der bereits bekannten Bildergeschichte über die Entstehung von "St. Ärgerniss" findet ihr unter

http://pwp.netcabo.pt/damrho/metallica/new.html

noch mehr lustiges Zeug...

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!