Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 7


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Partner

OpenRheinRuhr - Ein Pott voll Software

Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Letzter Bot-Zugriff

Auf dieses Modul wurde zuletzt am 28.5.2017 vom Bot 'Anonymer Bot' zugegriffen, insgesamt fanden 6485621 Zugriffe von Bots auf dieses Modul statt.

total hits

Wir hatten 26217827 Seitenaufrufe von 23870724 Besuchern seit dem

Zur Meinung von Amazon

About Us...: Bloody_Vampire stellt sich vor

Veröffentlicht am Samstag 24 April 2004 14:04:25 von Bloody_Vampire
phpnuke.gifHi Metalheads. Da ich nun schon vor einiger Zeit zum Team vom Planet gefunden habe, dachte ich mir , dass es vielleicht auch einmal an der Zeit sein könnte mich euch vorzustellen.
Hi Metalheads. Da ich nun schon vor einiger Zeit zum Team vom Planet gefunden habe, dachte ich mir , dass es vielleicht auch einmal an der Zeit sein könnte mich euch vorzustellen.


Mit bürgerlichem Namen heisse ich Felix Kriege und komme aus Georgsmarienhütte einem kleinen Ort bei Osnabrück. Ich bin mit meinen 16 Lenzen der jüngste im Team , was mich aber nicht wirklich stört (warum sollte es auch).
Um mich geschehen war es so etwa mit 12 Jahren. Damals fuhr meine Cousine total auf Bands wie Rammstein und Totenmond ab und als ich dann mit meinen Eltern dort mal zu Besuch war hab ich mir doch gleich ein paar der cd`s auf Kassette aufgenommen oder durch andere Freunde besorgt. Somit war meine erste Cd die ich zum Metalsektor zählen würde Rammstein`s - Herzeleid. Daraus folgten jedoch einige Auseinandersetzungen mit meinen Eltern, da ich ihrer Meinung nach noch viel zu jung für eine solche Art der Musik war.
Irgendwann war dann aber auch meine Rammstein Phase zu Ende und ich orientierte mich eher an Scheiben von Metallica oder auch Slipknot und Korn. Doch auch diese Zeit hielt nicht fürchterlich lang an ,denn dann kamen schon die ersten Hammerfall und Subway to Sally Alben.
Nachdem ich die Hammerfall Zei nu auch ganz gut überstanden habe , lausche ich jetzt fast ausschließlich den seichten Klängen des Death und Thrash Metals (naja Grindcore iss auch noch dabei). Hier sind meine Favourites ganz klar Cannibal Coprse, Vader, Malevolent Creation , Kataklysm , Nasum und natürlich auch Elch - Tod Bands wie Dark Tranquillity , The Forsaken , Carnal Forge , The Haunted oder Hypocrisy. Doch nicht nur aus Death Metal bersteht meine musikalische Welt. Natürlich gehören Black Metal Bands wie Dark Funeral oder Marduk genau dazu , wie einige aus dem Bereich der mittelalterlichen Tonkunst.Jedoch und diese Band wird auch nichts erreichen sind Die Apokalyptischen Riter für mich das absolute A und O. Nachdem ich nun ja fast die komplette Metal Zeit meines noch jungen Lebens beschrieben hab..... kann ich ja nu nochmal was zu meinen Freizeitbeschäftigungen sagen. Diese bestehen zu einem großen Teil aus Partys mit Freunden , Auf Konzerte gehen und alles das tun was verdammt nochmal Spass bringt ;o). So da ich euch nicht noch länger mit mir zulallen möchte.. wird ich mein kleines Profil jetzt mal mit einem kräftigen ...... RIDE ON ... BE STRONG beenden. Greetz Felix (Bloody_Vampire)