Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Das Wort zum Sonntag!

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 13 Juli 2003 16:06:43 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifNeues von Arch Enemy, Nevermore, Moonspell, Uriah Heep-Tribute, “Freaks By The Dozen”-Festivals, Morbide Festspiele, Iron Maiden, Type O Negative, Murderdolls, Machine Head, Ill Nino und Borknagar!



ARCH ENEMY werden im September und Oktober NEVERMORE auf ihrer ausgedehnten Europatournee supporten!

24. September 03 (D) Hamburg – Markthalle
25. September 03 (D) Frankfurt – Batschkapp
26. September 03 (NL) Hardenberg – Podium
27. September 03 (B) Antwerpen - Hof Ter Loo
29. September 03 (UK) London - The Scala (ARCH ENEMY headlining)
30. September 03 (NL) Tilburg - 013 The Choice
01. Oktober 03 (D) Bochum – Zeche
02. Oktober 03 (D) Ludwigsburg – Rockfabrik
03. Oktober 03 (D) Salzburg – Rockhaus
04. Oktober 03 (D) Wien - Planet Music
05. Oktober 03 (HU) Budapest - E-Werk
07. Oktober 03 (I) Milan – Alcatraz
08. Oktober 03 (CH) Pratteln - Z7

Ticketservice Germany: Metaltix 04627-18 38 38, http//www.metaltix.de


Als einen ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album "The Antidote", das am 29. September in den Läden stehen wird, veröffentlichen die Portugiesen MOONSPELL am 28. Juli die Single "Everything Invaded". Wie sein Vorgänger "Darkness And Hope" wurde "The Antidote" von Produzentenlegende Hiili Hiilesmaa (u.a. HIM, Sentenced) in den bekannten Finnvox Studios in Helsinki, Finnland produziert. Für den Bass wurde das Line-Up verstärkt von Amorphis-Bassist Niclas Etelävuori.
Neben einem Edit des Titel-Tracks "Everything Invaded" und dem ebenfalls auf "The Antidote" enthaltenen Track "Crystal Gazing" gibt es den exklusiven Non-Albumtrack "The Darkening" zu hören. Ein Videoclip zu "Everything Invaded" ist bereits in Planung und wird zur Veröffentlichung des Albums fertig sein. Regie führt wie schon für den "Nocturna"-Clip Tiago Guedes von der portugiesischen Videoproduktionsfirma Take It Easy.


Die Seattle-Götter NEVERMORE haben ihr neues Werk in letzter Minute re-mastern lassen, um dem Sound von "Enemies Of Reality" noch fetter und druckvoller zu machen.
Neben der regulären CD wird "Enemies Of Reality" als strikt limitierte "Black Edition" im schwarzen 2CD Jewelcase mit Silberfoliendruck und zusätzlicher DVD mit fünf Videoclips erscheinen - schnell zugreifen! Ferner wird es "Enemies Of Reality" auch als Vinyl geben.


Um einer der größten und einflussreichsten Rockbands der letzten Jahrzehnte ihre Ehre zu erweisen hat eine hochkarätige wie ungleiche Schar von Heavy Metal und Hard Rock Bands und Künstlern Songs zu "A Return To Fantasy" (A TRIBUTE TO URIAH HEEP) beigesteuert. Nicht nur eine Spielzeit von 62:41 Minuten mit zumeist exklusiven, unveröffentlichten oder raren Coverversionen, sondern auch das wunderschöne Artwork und eine ausführliche URIAH HEEP History lassen das Herz eines jeden Classic Rock-Fans höher schlagen.
Hier das Tracklisting:
1. Angel Dust (D) - "Easy Livin'" (only released as US bonus)
2. Narnia (S) - "Sunrise" (exclusive, previously unreleased)
3. Tad Morose (S) - "Rainbow Demon" (exclusive, previously unreleased)
4. Onward (US) - "Bird Of Prey" (exclusive, previously unreleased)
5. Liege Lord (US) - "Too Scared To Run" (exclusive, prev. unreleased. REUNION!)
6. Jack Frost (A) - "Lady In Black"
7. Nightingale (S) - "Stealin'" (exclusive, previously unreleased, feat. Dan Swanö!)
8. Lana Lane (US) - "Weep In Silence" (only available on Japanese compilation)
9. Vintersorg (S) - "Rainbow Demon"
10. Sacred Steel (D) - "Return To Fantasy" (exclusive, previously unreleased)
11. Easy Livin' (D) - "Circle Of Hands" (feat. Helloween, Gamma Ray members)
12. Freebase (UK) - "Suicidal Man" (exclusive, previously unreleased)
13. Metalium feat. Ken Hensley (D) - "Gypsy" (exclusive live version, feat. former Uriah Heep keyboarder Ken Hensley)


FREAKS BY THE DOZEN – European Tour 2003:
Neuraxis - Canada http://www.neuraxis.org
Birdflesh - Sweden http://www.birdflesh.com
Hellblazer - Germany http://www.hellblazer.info

04-09-03 Neiden/Torgau (D) - Fuckhall + Master, Holy Moses
05-09-03 Jena (D) - Rosenkeller
06-09-03 Bischofswerda (D) - East Club - Morbide Festspiele
07-09-03 Prague (CZ) - Black Pes
08-09-03 Brno (CZ) - Brooklyn
10-09-03 Pécs (H) - Hard Rák Café + Malediction
13-09-03 (I) Cremona - C.S.A. Dordoni + Profondo Rosso
14-09-03 Innsbruck (A) - Hafen
19-09-03 Rotterdam (NL) - Baroeg + Maggots
20-09-03 Bremen (D) - Wehrschloss


Morbidrecords / East-Music / Legacy pres:
MORBIDE FESTSPIELE VOL. 6,66
September 5th/6th at EASTCLUB Bischofswerda

Friday, Sept.5th - start: 7 p.m.
MANOS
BLOOD
EMINENZ
HARMONY DIES
BONESTORM

Saturday, Sept.6th - start: 4 p.m.
EXHUMED
NEURAXIS
DESASTER
FLYING LUTTENBACHERS
ASHEN LIGHT
DEAD INFECTION
PROSTITUTE DISFIGUREMENT
DESECRATION
BIRDFLESH
HELLBLAZER

www.morbidefestspiele.de
or visit:
www.east-club.de
www.morbidrecords.de


Bei einer EMI-internen Pre-Listening Session soll das neue Album von IRON MAIDEN mit großartigen Songs und ordentlich Power begeistert haben. Man darf also gespannt sein..


Die neue Langrille der Brooklyner TYPE O NEGATIVE enterte die deutschen Albumcharts auf Platz 9, die Billboard-Charts auf Platz 39. Das Video zu „I Don`t Wanna Be Me“ soll nur so vor Selbstironie strotzen und soll auf Viva und MTV laufen! Und wer das dort nicht sieht kann es sich auf www.roadrunnerrecords.de anschauen. Hausintern soll das Video eines der besten aus dem Hause Roadrunner sein…


NICKELBACK haben ihr noch unbetiteltes Album, welches am 22. September erscheinen soll im Kasten, die erste, im Juli erscheinende Single wird wohl „Someday“ heißen. Das dazugehörige Video macht Nigel Dick, der sich auch schon für die DVD verantwortlich zeigte…


Ebenfalls auf www.roadrunnerrecords.de gibt`s das neue Video „White Wedding“ der MURDERDOLLS, welches auch auf der kommenden EP enthalten sein wird! Außerdem Pics vom Gig in San Sebastian, wo man für Maiden eröffnete…


Ebenfalls ein Video findet ihr dort von SPINESHANK, deren neuer Output morgen erscheint. Das Video zu „Smothered“ wird neben Material von den Studioaufnahmen auch auf der CD sein, welche erst mal als streng limitierter Slipcase erscheint. Review morgen hier!


MACHINE HEAD haben das Sharkbite Studios in Oakland, CA geentert, wo man nach monatelangem Songwriting die letzten Aufnahmen des neuen, am 13. Oktober erscheinenden Albums "Through The Ashes Of Empires" vornehmen will. Wem das zu lange dauert kann sich ja so lange die Coversongs von Metallica, Exodus und Faith No More auf der Bandhomepage www.machinehead1.com anhören (sind ganz cool, allerdings krieg ich nur zwei zu hören... ).


Vergangenen Monat haben wir berichtet, dass sich ILL NIÑO von ihrem Percussionisten Roger Vasquez und Gitarristen Marc Rizzo getrennt haben. Nun werden mit Ex-MACHINE HEAD Klampfer Ahrue Luster ein neuer Gitarristen und mit Danny "the-amazing-percussionist" Couto (ex-point4hope/God Is I) ein neuer Drummer an Bord des Latino-Schiffes verkündet.
Voraussichtlich im September werden ILL NIÑO ihr neues Album "Confession" (produziert von Bob Marlette und Dave Chavarri) veröffentlichen und danach geht es dann wieder auf grosse Tour.
Mit "How Can I Live" (gemixt von Jay Baumgardner) steht schon der erste Song in den Startlöchern, er wird sowohl auf dem neuen Album als auch auf dem kommenden Freddy vs. Jason OST-Soundtrack enthalten sein.
Am 08. Juli 2003 werden ILL NIÑO in den Strassen von L.A. das Video zu diesem Song drehen. Als Produzent wird sich Martin Weisz (Korn, Puff Daddy) verantwortlich zeigen.
Die restlichen Songs werden derzeit von Michael Barbiero (Metallica, Snapcase, Lost Prophets, Guns'n'Roses) gemixt.


BORKNAGAR haben ihre Auftritte auf dem Summer Breeze und dem Metalfest Vienna abgesagt!!! Hier das Statement der Band dazu:
„The last couple of month's we have been totally occupied with the recording of our new album, a process in which has been postponed and extended in time. Therefore, we have not managed to incorporate with a session guitarist yet. As for live shows we need a replacement for Jens F. Ryland, whom left the band earlier this year.
Time is running and we regard it as unrealistic for us to get the line-up sorted till the end of August, to do these shows. Therefore we have decided to cancel the shows now and not the week before.
There might be an overall impression that we have cancelled allot of shows lately. In our defence I would draw attention to the fact that this is the very first time we cancel because of internal band related matters. To this point all cancellations has been due to external factors, out of our control.
Our new album is being released early next year. In relation to that we'll for sure see you out there, somewhere......
Regards,
Øystein G. Brun on behalf of BORKNAGAR



Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!