Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Partner

OpenRheinRuhr - Ein Pott voll Software

Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Letzter Bot-Zugriff

Auf dieses Modul wurde zuletzt am 28.5.2017 vom Bot 'Anonymer Bot' zugegriffen, insgesamt fanden 6485621 Zugriffe von Bots auf dieses Modul statt.

total hits

Wir hatten 26217827 Seitenaufrufe von 23870724 Besuchern seit dem

Zur Meinung von Amazon

Sonstige Festivals: Rock Hard Festival 2013 !!!Der Vorbericht !!!!

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 17 April 2013 15:42:42 von madrebel
phpnuke.gif

 festivallogo_rund.png

 Rock Hard Festival 2013 !!! Der Vorbericht !!!

Ein knappes Jahr ist vergangen und wieder lädt die Rock Hard Redaktion zu einem dreitägigem Metalfestival ein, welches mit seiner Fanfreundlichkeit und seiner besonderen Bandauswahl eine Besonderheit in der deutschen Metalfestivallandschaft darstellt.

Denn was 2003 als ein zweitägiges Jubiläumsfestival begann, welches eigentlich einmalig sein sollte, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Festivals der Metalszene überhaupt entwickelt. Nicht nur aufgrund der guten Stimmung und dem Gefühl hier wirklich unter seinesgleichen zu sein hat sich das Rock Hard Festival einen einzigartigen Ruf erworben, sondern auch durch die immer wieder überraschende Bandauswahl. Insbesondere dadurch, dass hier Bands spielen, die woanders nicht unbedingt zu sehen sind, hat sich das Rock Hard Festival einen sehr positiven Ruf erworben.

Und in diesem Jahr ist das nicht anders.

So hat man mit den Rheinländern von Attic, deren Affinität zu King Diamond immer wieder herauszuhören ist, einen würdigen Sonntagsopener gefunden, welcher am selben Tag mit King Diamond himself beschlossen wird. Nicht nur das es für diesen Auftritt einen ganz speziellen Bühnenaufbau geben wird. Man erwartet mit ihm auch das absolute Tophighlight des Festivals. Dazu kommen mit den Doomnewcomern Orchid, eine der wohl derzeit interessantesten Bands nach Gelsenkirchen. Dazu werden Queensryche ein Best of.... Programm abliefern, welches es in sich hat.

Natürlich gibt es auch haufenweise alte Bekannte zu sein. Ob es die Koblenzer Urgesteine von Desaster sind, U.D.O. Aus Solingen oder die niederrheinischen Powermetaller von Orden Ogan.

Diese werden sich garantiert ins Zeug legen, um die gemeine Headbangergemeinde am moshen zu halten.

Doch auch sonst gibt es eine Menge interessanter Bands. Ob es nun die legendären NWOBHM-Helden Tank sind, Mustasch, die brasilianische Thrashlegende Sepultura, die finnischen Vikingmetaller von Ensiferum oder die Dänenrocker von D.A.D.

Abwechslung ist in diesem Jahr wieder einmal garantiert und es dürfte wirklich für die meisten Metalheads etwas dabei sein.

Also, wer an Pfingsten sonst nichts vor hat, ab nach Gelsenkirchen.

PROST !!!!