Drucken Drucken



Desaster-Pentacle-Pulverizer
Datum: Sonntag 23 September 2001 14:16:01
Thema: Konzert


Mal wieder ein cooles Undergroundkonzert in Wermelskirchen, und was heißt das ?
Hin.

Desaster / Pentacle / Pulverizer

Wermelskirchen AJZ Bahndamm
12.04.2001
Mal wieder ein cooles Undergroundkonzert in Wermelskirchen, und was heißt das ?
Hin.

Erste Band waren Pulverizer.
OldSchool Death Metal, der einfach gut war, nix besonderes und originelles, aber es war klasse.
Als zweites betraten Pentacle aus Holland die Bühne.
Einfach genial, was die Leute brachten, geiler Thrash der alten Schule, mit Death und zeitweiligem Black Metal Gegrunze, klasse Gig.
Die Leute gingen ab wie Zunder, die Band verbreitete eine höllische Spielfreude.
Die Songs rockten einfach, idealer ging es kaum noch.
Nach dem offiziellen Ende des Gigs wollte aber niemand, daß Pentacle gingen.
Zugaberufe ohne Ende, und sie entsprachen der Bitte. Ein Klassiker von Death wurde gespielt.
Vom ersten Demo, Mist, Namen vergessen, ich sollte auf solchen Konzerten weniger saufen.
War aber geil der Auftritt.

Nun aber kamen Desaster.
Was soll ich über Desaster sagen, schlecht habe ich sie noch nie gesehen.
Party pur eben, Thrash der besten Sorte, viel kann man da nicht schreiben.
Jeder der sie live sieht, weiß was ich meine.
Mir fällt einfach nix ein, was ich zu Desaster noch schreiben kann, die Jungs sind einfach der absolute Livehammer.
Ich sag nur, CHAINS !!!, METALIZED BLOOD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sie werden Wacken in Schutt und Asche legen.
Basta !!!!!!!!!!!!

Madrebel


Ihr würdet gern Eure Konzert Karten "ONLINE" bestellen?? Versucht es doch einmal Hier



Dieser Artikel stammt von der Webseite PlanetHeavyMetal
http://www.planetheavymetal.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=News&file=article&sid=33


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=Impressum