Drucken Drucken



Rock Hard Festival 2015 Der Vorbericht !!!
Datum: Montag 09 März 2015 20:50:15
Thema: Festivals


rock_hard_banner.png



Rock Hard Festival 2015 Der Vorbericht !!!

Für die einen Glückszahl, für die anderen eine Zahl des puren Verderbens ist die 13.
Und zum nunmehr dreizehntem Male findet nun das alljährliche Rock Hard Festival statt, welches mittlerweile das wohl wichtigste Metalfestival im Westen Deutschlands darstellt.
Und die Festivalveranstalter haben sich mal wieder reichlich Mühe gegeben, ein abwechslungsreiches Line-Up auf die Beine zu stellen, wo wirklich für jeden etwas dabei ist.

Und das geht schon mit diversen Newcomern gut los.
Die Death Metal Hoffnung „Deserted Fear“ ist ebenso am Start, wie die umjubelten Doomnewcomer „Avatarium“, die schon seit einiger Zeit für Furore im deutschen Underground sorgen.
Doch auch alte Bekannte sind wieder am Start. Dazu gehören nicht nur „Motorjesus“, die schon mehrfach im Amphitheater aufspielten, sondern auch die immer wieder gerne gesehenen „Overkill“, welche schon ein Garant für gute Stimmung sind.
Und auch „Kreator“, welche schon zum dritten Male im Rund am Rhein-Herne Kanal spielen, werden gewiss alle Register ihres Könnens ziehen.
Doch auch rare Highlights sind in diesem Jahr am Start. Dazu gehört nicht nur die belgische Hardcore-Legende „Channel Zero“, sondern auch die wahren Gründer des Black Metal „Venom“, die definitiv die Hütte abreißen werden, oder die Kult-Doomster „Pentagram“ um den alten Zausel Bobby Liebling, sondern auch die legendären „Sanctuary“. Ein Auftritt, auf den sicherlich eine Menge Fans hinfiebern.
Doch auch andere Kultfiguren der Szene sind dieses Jahr am Start. Ob es die deutsche Metalqueen „Doro“ ist, die mit einem Specialset auftreten wird, den Thrashern von „Voivod“, oder auch dem legendärem Michael Schenker. Hier wird dieses Jahr so richtig fett aufgetischt. Das Peavey von „Rage“, mit seiner „neuen“ Band „Refuge“ hier auftritt, ist da nur folgerichtig. Ist das Ruhrgebiet doch immer ein guter Startplatz für deutsche Metalbands gewesen.
Dazu kann man mit „Flotsam and Jetsam“ und auch der „Thin Lizzy“-Nachfolgeband „Black Star Riders“, ein echtes Highlight vorweisen.
Und auch sonst gibt es einiges zu sehen. Ob „God Dethroned“, „Kataklysm“ oder auch „Sinner“. Es wird in diesem Jahr einiges geboten.

Ihr seht. Die Veranstalter haben sich so richtig Mühe gegeben. Und ganz ehrlich. Das Line-Up kann sich mal echt sehen lassen.
Es bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wetter gut wird, das Bier eiskalt und die Stimmung heiß.
In diesem Sinne sieht man sich an Pfingsten. Wie immer im Amphitheater.

Update:

Hier für die Interessierten die Running Order:


Freitag : 22. Mai

Venom
Pentagram
God Dethroned
Flotsam and Jetsam
Archictects of Chaoz
Space Chaser

Samstag : 23. Mai

Kreator
Doro
Sanctuary
Kataklysm
AVvatarium
Voivod
Motorjesus
Deserted Fear

Sonntag : 24. Mai

Black Star Riders
Overkill
Michael Schenkers Temple of Rock
Refuge
Channel Zero
Sinner
Spiders
Air Raid




 







Dieser Artikel stammt von der Webseite PlanetHeavyMetal
http://www.planetheavymetal.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=News&file=article&sid=6533


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=Impressum