Drucken Drucken



Deserted Fear - Kingdom of Worms
Datum: Donnerstag 16 April 2015 18:31:43
Thema: CD Reviews


Kingdom_of_worms_COVER_blackback_www.jpg



Deserted Fear - Kingdom of Worms

1. Intro
2. Forging Delusions
3. Kingdom Of Worms
4. Call Me Your God
5. Wrath On Your Wound
6. Torn By Hatred
7. The Agony
8. With Might And Main
9. Shattering The Soil
10. Mortal Reign
11. Last Of A Fading Kind

F.D.A. Rekotz

Manuel Glatter - Vocals, Guitar
Fabian Hildebrandt - Guitar, Bass
Simon Mengs – Drums

Huihuihui. Das thüringische Trio „Deserted Fear“ hat nach seinem Erstling „My Empire“ nichts anbrennen lassen und fett nachgelegt.
Warum? Weil das zweite Album, auch nach mehrmaligem hören nichts von seiner Intensität verliert, voll auf die Glocke gibt, geile brutale Melodien liefert, Eingängigkeit ohne Anbiederung an den Tag legt und verdammt gute Laune macht.
Dazu, klingt das ganze, auch wenn es durchaus klassisch an den Schwedensound der Neunziger angelehnt ist, nicht antiquiert, sondern sehr frisch und unverdorben.
Und die Songs erstmal. Die scheppern fett aufs Maul, haben Stil und Klasse. Und wer bei dem Titelstück „Kingdom of Worms“, „Wrath on your Wound“ oder „Mortal Reign“ ruhig bleibt, ist entweder taub oder tot.
Dazu hat Dan Swanö den Jungs eine richtig fette und warme Produktion geliefert, die dem ganzen die Krone aufsetzt.
Die drei Burschen aus dem thüringischen haben hier mal ein echt fettes Album hingelegt, welches im Grunde für jeden Death Metal Freund ein Pflichtkauf sein sollte. Lohnt sich nämlich.







Dieser Artikel stammt von der Webseite PlanetHeavyMetal
http://www.planetheavymetal.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=News&file=article&sid=6536


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
http://www.planetheavymetal.de/load.php?name=Impressum